Kategorie: | 29.08.2018

Susanne Rodemann-Kalkan

Susanne Rodemann-Kalkan Susanne Rodemann-Kalkan
 

TRAINER

„Stellen Sie sich vor, sie befinden sich auf der Feier zu ihrem eigenen 100. Geburtstag. Um Sie herum springen viele Kinder und plötzlich fragt eines: Was waren die sieben wichtigsten und schönsten Dinge, die Du in Deinem Leben gemacht hast? Was antworten Sie?

Und wenn Sie nun wieder in die Gegenwart zurückreisen: Hat das, was sie gerade vorhaben, mit ihrer zukünftigen Antwort zu tun?

Aus meiner Erfahrung lohnt es sich immer, mit Freude an die Zukunft zu denken und alles dafür zu tun, dass sie so wird, wie wir sie gerne für unsere Kinder gestalten wollen. Dafür arbeite ich! „

Das sagt man über mich:

 

Mein Jahrgang:

1982

Sprache

Deutsch & Englisch

Meine Führungserfahrung:

Geschäftsführung und Personalverantwortung in mehreren Branchen und verschiedenen Positionen

Meine Kernkompetenzen:

  • Theorie U – Innovationsprozesse zur Entwicklung nachhaltiger (interner) Lösungen & Ausrichtung von Geschäftsmodellen hin zu mehr Nachhaltigkeit
  • Konzeption & Moderation von Klausurtagungen (z.B. Vorstand & Geschäftsführung)
  • Entwicklung interner kollegialer Beratungs-Programme für ganze Organisationen
  • Führungskräfteentwicklung mit Methoden & Hintergründen der Theorie
  • Systemisches Coaching für Einzelpersonen und Teams
  • Kollegiale Beratung/ Kollegiales Coaching
  • Personalführung ausrichten auf die Bedürfnisse der „Generation Y“
  • Prozessbegleitung
  • Führen & Arbeiten mit Sinn & intrinsischer Motivation

Ausgewählte Highlights meiner bisherigen Karriere:

  • Mehrjährige Prozessbegleitung eines regionalen Netzwerkes mit 25 Partnerorganisationen (profit & non-profit) zur Lösung eines komplexen Nachhaltigkeitsproblems im Bereich Mobilität: Coaching, Moderation von Netzwerkveranstaltungen mit bis zu 230 Teilnehmenden, wissenschaftliche Beratung der Netzwerk-Koordination, Veranstaltungskonzeption und Entwicklung der Kommunikationsstrategie Entwicklung eines internen kollegialen CoachingProgramms für eine bundesweite Organisation mit 12 Landesverbänden
  • Konzeption, Teamleitung & kreative Leitung für einen 3-tägigen Kongress mit 80 Teilnehmenden
  • Initiierung von Peer-Coaching-Netzwerken für verschiedene Berufsfelder
  • Gründung und Geschäftsführung des futurlabor – Institut für systemische Zukunftsgestaltung in Hannover – einem interdisziplinären Pool von systemisch qualifizierten WissenschaftlerInnen & Coaches
  • Geschäftsführungsmitglied eines landesweiten Bildungsanbieters mit Verantwortung für das Seminarmittel-Budget und die Finanzierung der Organisation

Wie viele Menschen habe ich schon glücklich gemacht?

Seit 1998 haben ca. 12.000 Teilnehmende zu meinen Workshops positives Feedback gegeben und seit 2013 haben ca. 150 Menschen bei mir ein Einzelcoaching genossen – sehr viele davon kommen für eine ganze Reihe von Sitzungen, manche nur einmal und melden sich meist nach einer Weile mit einer Nachricht wie „habe jetzt genau den Job gefunden, den wir im Coaching als ideal erarbeitet haben!“ oder „Alle Probleme gelöst – nun sieht mein Leben ganz anders aus!“