Moderation

Präsentation & Rhetorik

Besser präsentieren mit Powerpoint und Alternativen

30.03.2015

Unter dem Titel „VW startet Großoffensive gegen Powerpoint-Exzesse“ schreibt die Zeitung die Welt diese Woche:

Zu oft geht es in Meetings um die Verpackung, zu selten um den Inhalt. So sieht das jedenfalls Volkswagen. Der Konzern geht gegen Powerpoint-Wildwuchs vor – und verkündet die Drei-Seiten-Regel.

Sind wir ehrlich, müssen wir wohl auch zugeben, dass Powerpoint-Präsentationen uns selten vom Hocker reißen. Zu viele Folien, falsch genutzt und immer im gleichen, langweiligen Design. Powerpoint macht es schwer, sich auf Inhalte zu konzentrieren, wenn man sich doch auch so schön auf die schicke Darstellung mit tollen Animationen stürzen kann. Dabei ist die umsetzung der „schicken Darstellung mit tollen Animationen“ meist langweilig und nicht selten werden die Folien nach dem Meeting noch als Handout ausgeteilt.

Powerpoint Alternativen

Doch es gibt neben Powerpoint noch andere Präsentationstools, mit denen Präsentationen schneller, einfacher und fesselnder gestaltet werden können. Eine davon, Prezi, habe ich hier schon einmal vorgestellt. Doch es gibt noch mehr Tools, die Schluss machen mit langweiligen Präsentationen aneinandergereihter Folien.

Die wohl umfassendste Übersicht über Alternativen zu Powerpoint bietet derzeit wohl t3n mit dem Artikel „PowerPoint-Alternativen: 10 Tools für fetzige Präsentationen„.

Besser präsentieren mit Powerpoint

Doch auch wenn man auf andere Tools als Powerpoint zurückgreift, heißt das nicht automatisch, dass die Inhalte deshalb gleich besser und weniger langweilig präsentiert werden. Storytelling heißt das Zauberwort gegen langweilige Präsentationen. Storytelling ist das Erzählen von Geschichten. Das wird vielleicht eher schwierig bei der Präsentation des Geschäftsberichtes, doch bei vielen anderen Themen erreicht man mit Storytelling mehr Aufmerksamkeit und Konzentration der Zuhörer.

Auch mit Powerpoint (und den anderen Präsentationstools) ist Storytelling möglich. Wie das geht, was es zu beachten gibt und jede Menge Tipps bietet der Artikel „Besser präsentieren: 10 Tipps zum Storytelling mit PowerPoint“ von PresentationLoad.

Und wann starten Sie den ersten Storytelling-Versuch mit Powerpoint?

 

Sie wollen uns Kennenlernen?

 

Folgen Sie uns auf Facebook, Xing oder LinkedIn oder nutzen Sie unser Kontaktformular und wir melden uns umgehend bei Ihnen:
 


kontakt andyamo entwicklung training coaching

Andreas Straub & Team

+49 (0) 541 34310020